"Kunst für alle", Ausstellungsansicht. Foto © Urszula Usakowska-Wolff