Seite 11 von 12

Jan Matejko, Bitwa pod Grunwaldem, 1878, Muzeum Narodowe w Warszawie. Quelle: Wikimedia Commons

Polnische Saison an der Spree: So viel Polen in Berlin war noch nie! Unser Nachbarland nutzt seine gegenwärtige EU-Ratspräsidentschaft, um die nationale Kultur in einem bisher nie da gewesen Umfang zu zeigen

Das institutionelle Berlin entdeckt das kulturelle Polen und ist begeistert. Die Eliten hetzen von einer Veranstaltung zur anderen. Staatspräsidenten, Professoren, Kuratoren, Direktoren und andere zu Polenspezialisten ernannten oder…

"Der gelbe Schmetterling von Howard McCalebb“. Foto © Urszula Usakowska-Wolff

Kunstkosmos des Planeten Dada Post: Der Bildhauer Howard McCalebb und seine einzigartige Galerie – etwas abseits, doch inmitten des Berliner Kunstuniversums

Die Nordbahnstraße in Reinickendorf, einige Gehminuten vom S-Bahnhof Schönholz entfernt, ist, abgesehen vom Flugzeuglärm, eine ruhige Gegend. Schlichte viergeschossige Wohnblocks aus den 1950er und 1960er Jahren fallen höchstens…

»Brassaï Brassaï. Im Atelier & Auf der Straße«

Er war das Auge von Paris: Der Fotograf Brassaï in einer Doppelausstellung in Charlottenburg

Die Doppelausstellung »Brassaï Brassaï. Im Atelier & Auf der Straße« im Museum Berggruen und in der Sammlung Scharf-Gerstenberg feiert den französischen Fotografen nicht nur als Porträtisten seiner berühmten…

„Double Monument for Flavin and Tatlin“ von Bettina Pousttchi umgeben von Georg Kolbes Bronzeakten. Foto © Urszula Usakowska-Wolff

Die Ausstellung »Abstrakt////Skulptur« verwandelt das Georg-Kolbe-Museum in ein Lapidarium

Inmitten der makellosen weiblichen und männlichen Bronzeakte von Georg Kolbe, die auf dem Hof seines ehemaligen Ateliers stehen, ragt ein fremdartiges Gebilde empor, das aussieht, als könnte es…

Georges Bures Miller und Janet Cardiff, Wunderkammer. Foto © Urszula Usakowska-Wolff

Was stellt die Akademie der Künste im Sommer aus? Dreidimensionale Hörspiele und geometrische Farbpaneele

Wer bis Mitte August die Akademie der Künste am Pariser Platz 4 besucht, kann dort internationale Kunst im Doppelpack erleben: Zum einen beunruhigende multimediale Installationen, in denen Geräusche…

Mariusz und Joanna Bednarski, Inhaber der Pigasus - Polish Poster Gallery Berlin, 2011. Foto © Usakowska-Wolff

»Pigasus« hat einen ganz einfachen Geschmack und zeigt nur das Beste

Seit acht Jahren gehört die kleine, nur einige Schritte vom Rosa-Luxemburg-Platz entfernte Galerie mit dem Schild eines geflügelten Schweins über dem Eingang zum Markenzeichen der Torstraße. Diese Galerie…

Henry de Winter. Foto © Urszula Usakowska-Wolff

Henry de Winter, der Gentleman mit einer weißen Nelke am Revers, singt unvergessliche Schlager und ist eine Augenweide

Henry de Winter, den seine Bewunderer »Sir« nennen, ist der Gentleman mit den zeitlosen Maßanzügen und der Sänger mit einer Vorliebe für die Musik der 1920er, 1930er und…

Else Lasker-Schüler, Die Bilder, Ausstellungskatalog, Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, 2011

Else Lasker Schüler: »Immer in aller Blickpunkt«

Die Ausstellung »Else Lasker-Schüler. Die Bilder« im Hamburger Bahnhof zeigt die Lyrikerin als Zeichnerin Else Lasker-Schüler wollte eigentlich Malerin werden. Ihr bildnerisches Werk, lange Zeit nicht angemessen gewürdigt,…

Helvetia Röschti-Bar: 5. Schweiz in Berlin-Kreuzberg. Foto © Andreas Riedel

Berliner Boheme aus der 5. Schweiz trifft sich in der Helvetia Szene-Beiz

Kaum zu glauben, aber wahr: Von den 4000 Schweizerinnen und Schweizern, die ihren Wohnsitz in Berlin haben, sind 3000 in der Kultur tätig. In Kunst, Design und Literatur,…

Ausstellung "William N. Copley und Andreas Slonimski, X-Rated", me Collectors Room Berlin, 2011. Foto © Urszula Usakowska-Wolff

Softporno und Hardcore auf Leinwand und Styropor

Liebe, Lust und Frust, schön gemalte Acrylbilder und kitschige Kunststoffreliefs, die um Sex und Erotik kreisen, präsentiert die Doppelausstellung »X-Rated« im Berliner me Collectors Room. Über 50 Werke…